Magazin | 12.05.2011
FRAUENFUSSBALL-WM IN DEUTSCHLAND

Die Psychologie des Fußballs

Was macht Sportler psychisch stark? Der Psychologe Arno Schimpf schildert in einem Interview, wie er die deutsche Fußballnationalelf der Frauen mental auf die Weltmeisterschaft im eigenen Land vorbereitet (Start: 26. Juni 2011). Welche Rolle die Psyche im Leistungssport spielt, zeigt G&G auf dieser Sonderseite zum Thema Sportpsychologie.
Arno Schimpf
MENTALES TRAINING

"Sei dein größter Fan!" ist kostenfrei

Erfolg im Sport braucht Begeisterung - für die Sache und für sich selbst, sagt der Psychologe Arno Schimpf. Er betreut als Mentalcoach die deutsche Frauen-Fußballnationalelf auf ihrem Weg zur WM 2011
Fußballtalente
LEISTUNGSSPORT

Träume der Ostkurve ist kostenfrei

So werden Fußballtalente zu erfolgreichen Profi-Kickern. Der Faktor Psyche im Sport
Fußball
SPEZIAL

W wie Weltmeister ist kostenfrei

Von A wie Abseits bis Z wie zwölfter Mann: Neurowissenschaftler und Psychologen erobern den heiligen Rasen
LESERBRIEFE

Leserbrief schreiben

zu 'Die Psychologie des Fußballs'
nicht artikelbezogen

wird nicht angezeigt
E-Mail-Adresse darf angezeigt werden
Beitrag darf veröffentlicht werden
Folgende Zahl bitte eingeben.
Bitte beachten Sie, dass wir anonyme Leserbriefe leider nicht veröffentlichen können.
Lesershop
Der Sammelordner bietet Platz für 12-15 Hefte. »
 
Abonnement
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 

Spektrum finden Sie auch hier



 
© Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH
Impressum - Nutzungsbedingungen und AGB - Datenschutz - Spektrum Custom Publishing